Pokemon GO Pichu- Die zweite Generation

Pokemon der zweiten Generation sind nun im Spiel, wenn Ihr in Pokemon GO Pichu haben wollt, müsst ihr folgendes dafür machen.

pokemon go pichuPichu kann bisher nicht auf normalem Weg gefangen werden, um in Pokemon GO Pichu zu bekommen, benötigt ihr ein 5 Kilometer Ei. Denn nur durch ausbrüten eines 5 KM Ei, habt ihr eine Chance auf ein Pichu. Diese neuen Pokemon können sich aber auch in Eier befinden, welche ihr bereits in eurem Inventar habt. Allerdings könnt ihr nicht beeinflussen, welches Pokemon aus eurem Ei schlüpft.

Ebenso werden die 5 Kilometer Eier zufällig verteilt. Es ist also reine Glücksache, wann und welches Ei ihr erhaltet. Hier hilft es nur möglichst viel zu spielen und so viele Kilometer wie möglich zurückzulegen. Denkt daran, dass ihr nur eine Begrenzte Zahl an Eiern im Inventar haben könnt. Ihr müsst also auch alle vorhandenen 2 Kilometer Eier ausbrüten, damit neue Eier für Pichu nachrutschen.

Kann ich in Pokemon GO Pichu schon weiterentickeln?

Streng genommen ist Pikachu bereits die Weiterentwicklung von Pichu. Somit könnt ihr hier erstmal kein neues Pokemon erhalten. Ob die Werte der Weiterentwicklung von Pichu in Pokemon GO sich von den ursprünglichen Pikachu Werten unterscheiden, ist noch nicht bekannt. Pichu selber ist im Pokemon GO Dezember Update am 12.12.2016 erschienen.

Pichu hat die folgenden Werte :

Maximale WP 376
Angriff
77
Abwehr 63
Ausdauer 40

Was kann ein Pichu?

Pichus Kampfwerte sind nicht sonderlich gut. Es gehört zum Typ Elektro. Dadurch dass es bisher noch recht selten ist, wird es auch schwierig entsprechend viele Bonbons für Pichu zu sammlen. Ist euch eines geschlüpft, denkt daran, dass ihr es auch als Buddy einsetzen könnt. So sammelt ihr schneller Bonbon beim laufen.